Die Top 13 der jüngsten Milliardäre der Welt

Wer ist der Reichste? Drew Houston, Evan Spiegel, Nathan Blecharczyk, Scott Duncan, Dustin Moskovitz und…Mark Zuckerberg?

Bekanntlich ist Geld nicht alles im Leben. Dennoch hätte sicherlich der eine oder andere ein beruhigendes finanzielles Kissen, auf dem er sich nachts betten kann. Diese Sorgen müssen sich Milliardäre ganz sicherlich nicht mehr machen. In den modernen, digitalen Zeiten ist es allerdings nicht mehr notwendig, steinalt zu werden, um sich steinreich nennen zu dürfen. Die folgenden 13 Beispiele verdeutlichen, dass man die Milliarden-Schallmauer auch bereits knacken kann, wenn die Zähne noch vollständig, der Rücken noch gerade und die Haut noch straff ist.

13 junge Milliardäre

 „Die 13 jüngsten Milliardäre sind allesamt maximal 32 Jahre alt“

Sollten Sie Facebook oder Snapchat gerne nutzen, dann dürfen Sie sich zu dem Personenkreis zählen, der jungen Menschen zu einem Vermögen in Milliardenhöhe verholfen hat. Die 13 jüngsten Milliardäre sind allesamt maximal 32 Jahre alt und arbeiten bei Startup-Unternehmen oder als DJ. Jüngst wurde eine aktuelle Liste aller weltweiten Milliardäre veröffentlicht. Mehr als 1.800 Personen befinden sich auf dieser Liste. Hier nun die jüngsten Vertreter, deren Namen Sie vielleicht nicht kennen, deren Produkte Sie aber sicherlich bereits einmal (oder vielleicht auch regelmäßig) genutzt haben.

 „Mehr als 1.800 Personen befinden sich auf dieser Liste“

Platz 13: Drew Houston (31 Jahre) – Besitz: 1,2 Milliarden Dollar

Drew Houston, Dropbox
Drew Houston

Der Name Drew Houston wird Ihnen vielleicht nichts sagen, sein Unternehmen jedoch sicherlich, wenn Sie öfter zu Besuch im Internet sind. Bei Drew Houston handelt es sich nämlich um den Gründer von Dropbox. Aktuell wird der Online-Speicher mit etwa zehn Milliarden Dollar eingestuft. Anders als andere Vertreter von Start-up-Unternehmen hatte es bei Drew Houston jedoch etwas länger gedauert, ehe sich der gewünschte finanzielle Erfolg eingestellt hat: zuvor scheiterte der junge Unternehmer mit fünf anderen Startups.

Platz 12: Bobby Murphy (26 Jahre alt) – Besitz: 1,3 Milliarden Dollar

snapchat-logoBei Bobby Murphy handelt es sich um einen der beiden Gründer vom Messenger-Dienst Snapchat. Sollten Sie von dieser App bisher nichts gehört haben: Der Clou an diesem Messenger ist, dass sich Nachrichten und Dateien, die mit dieser App verschickt werden, binnen weniger Sekunden von selbst löschen. Aktuell wird der Messenger mit 19 Milliarden Dollar bewertet und ist inzwischen zu einer echten Alternative zum Branchenprimus WhatsApp geworden. Das Motiv von Bobby Murphy, als er Snapchat entwickelt hatte? „Wir selbst waren nicht cool, also wollten wir etwas Cooles entwickeln“.

Platz 11: Ryan Graves (31 Jahre) – Besitz: 1,4 Milliarden Dollar

Ryan Graves war der erste Angestellte der Taxi-App „Uber“, die mittlerweile einen Wert von etwa 41 Milliarden Dollar hat. Der kalifornische Sunny-Boy war sogar bereits einmal Geschäftsführer der Firma von Travis Kalanick, der sich inzwischen ebenfalls zum elitären Kreis der Milliardäre zählen darf.

Platz 10: Evan Spiegel (24 Jahre alt) – Besitz: 1,5 Milliarden Dollar

Evan Spiegel, Snapchat

Fotoquelle

Evan Spiegel ist der andere der beiden Gründer von Snapchat. Während Bobby Murphy als eher ruhiger Zeitgenosse bekannt ist, gilt Evan Spiegel als jähzornig und extrovertiert. Die beiden jungen Männer drückten an der Standford University gemeinsam die Hochschulbank und entwickelten Snapchat. Zunächst gaben sie ihrem Dienst den Namen Picaboo und scheiterten mit ihrem Vorhaben. Seit dem Jahr 2011 geht es unter dem neuen Namen jedoch bergauf. Inzwischen hat Snapchat mehr als 200 Millionen Nutzer.

Platz 9: Anton Kathrein Junior (30 Jahre) – Besitz: 1,7 Milliarden Dollar

Mit Anton Kathrein Junior befindet sich auch ein Deutscher unter den 13 jüngsten Milliardären. Wenn Ihnen der Name des 30-Jährigen nichts sagen sollte, dann haben Sie sicherlich bisher auch noch nichts von den Kathrein-Werken aus Rosenheim gehört. Bei diesen handelt es sich um Vorreiter im Bereich der Satelliten- und Antennentechnik, insbesondere wenn es um Dachantennen für Autos gibt. Darüber hinaus stellt die Firma auch Parabolantennen fürs Fernsehen und viele Radioantennentürme sowie Mobilfunkmasten her. Hiermit konnte der Konzern im Jahr 2013 etwa 1,6 Milliarden Dollar umsetzen. Als der Vater von Anton Kathrein Junior im Jahr 2012 überraschend verstarb, konnte der damals 28-Jährige überaus erfolgreich das Geschäft übernehmen.

Platz 8: Nathan Blecharczyk (31 Jahre) – Besitz: 1,9 Milliarden Dollar

airbnb-logo

Sollten Sie in der nächsten Zeit eine preiswerte Unterkunft für Ihren Urlaub buchen, könnte dies vielleicht an Nathan Blecharczyk liegen. Der Jungunternehmer gründete im Jahr 2008 die private Zimmervermittlung Airbnb, bei der aktuell weltweit knapp eine Million Häuser und Zimmer im Angebot stehen – in der Regel deutlich preiswerter als ein Hotel im gleichen Ort. Aktuell wird das Unternehmen mit 13 Milliarden Dollar bewertet.

Platz 7: Tatiana Casiraghi (geb.Santo Domingo, 31 Jahre) – Besitz: 2,2 Milliarden Dollar

tatiana-casiraghiTatiana Casiraghi ist ein stolzer Teil der Königsfamilie aus Monaco. Allerdings verdankt sie ihr Vermögen nicht der Hochzeit mit dem monegassischen Thronfolger Andrea Casiraghi, jedoch auch nicht der harten Arbeit ihrer zarten Hände. Einen Großteil ihres Vermögens konnte sie von ihrem Großvater Julio Mario Santo Domingo ererben, der Besitzer der Bavaria Brewery war. Dieser tauschte die Brauerei im Jahr 2005 gegen einen Anteil von 15 Prozent am Brauerei-Giganten SABMiller ein. Tatiana Casiraghi erbte ein Sechstel hiervon. Bereits beim Tod ihres Vaters kurze Zeit zuvor konnte sie sich über ein großes Stück vom finanziellen Kuchen freuen.

Platz 6: Julio Mario Santo Domingo III. (29 Jahre alt) – Besitz: 2,2 Milliarden Dollar

Julio Mario Santo Domingo III. kann nicht nur einen edlen Namen sein Eigen nennen, sondern auch ein Vermögen von mehr als zwei Milliarden Euro. Er ist der jüngere Bruder der auf Platz 9 der jüngsten Milliardäre befindlichen Tatiana Casiraghi und wie auch seine Schwester verdankt er sein Geld dem Erbe seines Großvaters und Vaters, das aus Anteilen am Brauerei-Giganten SABMiller besteht. Julio Mario Santo Domingo III. bewohnt ein 4-Millionen-Dollar-Apartment in New York und vergrößert sein Vermögen aktuell als DJ einer Musikgruppe.

Platz 5: Tom Persson (30 Jahre) – Besitz: 3 Milliarden Dollar

tom-perssonBei Tom Persson handelt es sich um den jüngsten Milliardär Europas. Auch er ist stolzer Erbe einiger Milliarden und verdankt sein Vermögen dem Modehaus H&M. Er selbst macht sich offenbar nicht viel aus Mode und versucht sein Glück stattdessen lieber in der Filmbranche. Erst vor kurzem machte er seinen Abschluss an einer Filmschule in London und gründete im Anschluss kleinere Produktionsfirmen.

Übrigens entstammen dem H&M-Clan gleich fünf Milliardäre, darunter unter anderem die Schwester von Tom Persson, Charlotte Söderström, und seine Tante Lottie Tham.

Platz 4: Elisabeth Holmes (31 Jahre) – Besitz: 4,5 Milliarden Dollar

Mit Elisabeth Holmes befindet sich eine weitere Frau in der Hitliste der jüngsten Milliardäre. Sie ist übrigens aktuell die reichste der jungen Frauen weltweit. Von ihr wurde das Medizin-Startup „Theranos“ aufgebaut, durch das Bluttests revolutioniert wurden. Bei den Methoden von Theranos sind nur wenige Bluttropfen und wenige Minuten Arbeit notwendig, um die Körperflüssigkeit auf etwa 30 Krankheiten hin zu überprüfen. Das Unternehmen von Elisabeth Holmes wird mit neun Milliarden Dollar Wert beziffert, wobei der Gründerin etwa die Hälfte gehört. (Anmerkung: Wie es mit dem Unternehmer derzeit weitergeht ist nicht abzusehen, da Theranos mit einigen Problemen kämpft) .

Platz 3: Scott Duncan (32 Jahre) – Besitz: 6,2 Milliarden Dollar

Bei Scott Duncan handelt es sich um einen der wenigen Vertreter in der ruhmreichen Liste der Milliardäre, die ihr Geld nicht erarbeitet, sondern schlichtweg ererbt haben. Scott ist der jüngste der vier Erben des im Jahre 2010 verstorbenen Dan Duncan, seines Zeichens Besitzer eines Pipeline-Imperiums. Dessen Firma besaß nicht weniger als etwa 82.000 Kilometer Pipelines für Erdöl, Erdgas und andere Chemikalien. Übrigens sahen auch die übrigen drei Geschwister von Scott Duncan bei der Testamentseröffnung nicht „in die Röhre“: auch sie sind allesamt Milliarde, aber bereits ein wenig älter und daher nicht in dieser Liste vertreten.

Platz 2: Dustin Moskovitz (30 Jahre alt) – Besitz: 7,9 Milliarden Dollar

Dustin-Moskovitz
Dustin-Moskovitz

Dustin Moskovitz ist eine der Personen, der gemeinsam mit Mark Zuckerberg den heutigen Social-Media-Giganten Facebook ins Leben gerufen hatte. Er kennt den Facebook-Gründer noch aus gemeinsamen Studentenzeiten und war damals der dritte Angestellte von Facebook. Im Jahr 2008 sagte er jedoch Good-Bye zum sozialen Netzwerk, um seine eigene Software-Firma „Asana“ zu gründen. Gemeinsam mit seiner Frau Cari Tuna rief er darüber hinaus die Stiftung „Good Ventures“ ins Leben, die Geld für die Bekämpfung von Krankheiten weltweit bereitstellt. Dustin Moskovitz selbst ist ein sparsamer Mensch und führt ein zurückgezogenes Leben. Seinen Besitz von knapp acht Milliarden Dollar verdankt er immer noch seinen Anteilen an Facebook.

Platz 1: Mark Zuckerberg (30 Jahre) – Besitz: 33,4 Milliarden Dollar

Marc Zuckerberg, Facebook Gründer
Marc Zuckerberg, Facebook Gründer

Und mit dem Gründer von Facebook geht es dann gleich weiter. Bei Mark Zuckerberg handelt es sich um einen der wenigen Menschen, die mehr Milliarden als Lebensjahre ihr Eigen nennen können. Mit nur 30 Jahren darf er sich mit seinem Vermögen bereits zu den 20 reichsten Menschen der Welt zählen. Sein Vermögen haut der junge Amerikaner jedoch nicht nur für Luxusobjekte oder Immobilien auf den Kopf, sondern engagiert sich auch sozial: So spendete er vor wenigen Monaten 25 Millionen Dollar für den Kampf gegen die Seuche Ebola und zudem 75 Millionen Dollar für ein neues Traumazentrum in Los Angeles.

Dies ist sie also, die Liste der 13 jüngsten Milliardäre der Welt. Wenn auch Sie sich noch zur jungen Generation zählen können, wissen Sie ja nun, wie Sie zu großem Reichtum kommen können: Entweder Sie haben das Privileg, schwerreiche Verwandte zu haben, die Sie als Erben einsetzen werden oder Sie haben eine geniale Idee und entwickeln ein Produkt, das Ihnen die digitale Welt aus den Händen reißen wird. Wir wünschen Ihnen für dieses Vorhaben natürlich viel Erfolg und würden uns freuen, Sie in den nächsten Jahren in der Liste der jüngsten Milliardäre der Welt begrüßen zu dürfen.

One Ping

  1. Pingback:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.